Tel.: +49(0)7031-6817201

Geschäftsbereiche

Laserscaning

Einsatzbereiche:

  • Bestandsdokumentation im Gebäude ,
  • Bestandsdokumentation Außenfassade
  • Größere Baugruben
  • Ebenheitsmessung , Deformationsmessung

Beispiel Gebäudeaufmaß

Mit einem TX 8 Laserscanner (Trimble) wird das Gebäude Raum für Raum gescannt ,
für das 5 stöckige Gebäude waren ca. 80 Standpunkte notwendig.
Die zuvor innen (im Fensterbereich) angebrachten Meßmarken erlauben es die Innenscans mit den
anschließend gemachten Aussenscans zu verbinden.
Diese Meßmarken können , falls erforderlich , auch noch mit dem Tachymeter eingemessen und
somit georeferenziert werden.
Die Ausarbeitung der Laserscanningdaten erfolgt mit der Software REAL-works von Trimble.
Dafür ist , wie auch bei den Bildflugdaten , ein sehr leistungsstarker Rechner notwendig.
Es entsteht eine dreidimensionale Punktwolke (große Datenmenge) ,
welche dann in einem CAD- Programm weiterverabeitet werden kann (Grundrisse , Schnitte , Ansichten)


Referenzprojekte:
2018 Großerlach- Grab, Bauernhaus von 1804, AG: Privater Bauherr